Petra Guyer
Grabenstrasse 15d
6340 Baar
Tel 041 720 00 47

Was ist Feldenkrais?

Die Feldenkrais-Methode ist ein körperorientiertes, pädagogisches Verfahren, welches nach seinem Begründer Moshé Feldenkrais benannt ist. Es hat zum Ziel, geistige und körperliche Beweglichkeit zu erhalten und zu fördern. Die Methode wird in Einzelbehandlungen oder Gruppenlektionen angewandt.

 

Raum für Reflexion

 

«Wenn du weisst, was du tust, kannst du tun, was du willst.» So lautete einer der Grundsätze von Moshé Feldenkrais. In einem individuell auf Sie ausgerichteten Prozess gehen wir Ihren Bewegungsmustern und Gewohnheiten auf die Spur und loten aus: Was geschieht bewusst, was unbewusst? Welche Situationen, persönlichen Erfahrungen und sozialen Gegebenheiten prägen physische Verhaltensweisen und welchen Einfluss haben diese auf Ihr Selbstbild? Feldenkrais nutzt die Lernfähigkeit des Körpers und stimuliert durch sanft anmutende, neurologisch jedoch höchst aktive Impulse. Die Methode verbessert die Körperwahrnehmung, schärft das Bewusstsein für Bewegungsabläufe, erkundet Potenzial und schafft nicht zuletzt Raum für Reflexion.

 

 

Einzel- oder Gruppenlektion

 

In meiner Praxis vermittle ich Feldenkrais in zwei Varianten: durch

  • Einzellektion, genannt «Functional Integration» (Funktionale Integration) oder
  • Gruppenlektion, genannt «Awareness through Movement» (Achtsamkeit durch Bewegung)

Zur Anwendung kommen sanfte, oft im Liegen ausgeführte Bewegungen. Durch Wahrnehmen und Vergleichen werden neue Varianten von Haltung und Bewegung erkenn- und erfahrbar. Lassen Sie sich auf strukturierte und gezielte Bewegungsexperimente ein, entdecken Sie die Leichtigkeit und Lernfähigkeit Ihres Körpers und lösen Sie nachteilige Bewegungsmuster nach und nach auf. Feldenkrais ermöglicht Ihnen, eine neue Beweglichkeit für Körper und Geist zu finden.

|