Petra Guyer
Grabenstrasse 15d
6340 Baar
Tel 041 720 00 47

Für wen eignet sich der Kurs?

Mehr Wissen und Wahrnehmung des eigenen Beckenbodens ist für Frauen und Männer jeglichen Alters gewinnbringend. Denn: Eine kräftige, elastische und vitale Muskulatur brauchen wir in jedem Lebensabschnitt. Ich biete sowohl Kurse für Frauen als auch für Männer an.

Das Tabu ans Licht bringen

 

Abgesehen vom Beckenbodentraining, das viele Frauen nach einer Schwangerschaft beginnen, spricht man über den Beckenboden eher selten. Und über denjenigen der Männer noch weniger. Frauen erkennen erste Anzeichen einer Veränderung oft schon in jungen Jahren: beim Joggen, Bergabwandern, Niessen oder herzhaften Lachen gehen einige Tröpfchen Urin ab. Aber auch der männliche Beckenboden ist Teil der komplexen Region des urogenitalen Systems. Das häufige Bedürfnis, die Blase zu leeren, obwohl diese kaum gefüllt ist, kennen beide Geschlechter und ist ein Hinweis, dass Handlungsbedarf besteht. In meiner Praxis unterrichte ich Männer oder Frauen in Kleingruppen und biete auch Privatkurse Beckenboden an.

Das Leben hinterlässt Spuren

 

Stress, hohe Anforderungen in Beruf oder Sport, Krankheiten, Operationen oder auch zunehmendes Alter haben Auswirkungen auf die sensiblen Systeme der Beckenregion. Diese können zu Beschwerden, Einschränkungen oder Schmerzen im urogenitalen Bereich, im Becken oder Rücken führen. Auch viele oftmals junge und sportliche Männer haben Symptome, die mit dem Beckenboden in Verbindung stehen können – für die Betroffenen ein grosses Tabuthema. In meinen Kursen lernen Sie die Zusammenhänge kennen und wie Sie mit gezielten Übungen die Funktionen des Beckenbodens verbessern können.

|